EVO MOV - MAN BRAUCHT NICHT DAS ZU TRAINIEREN, WAS SCHON DA IST ! 

 

 

EVO MOV METHODE

Unser Körper ist evolutionär-genetisch immer noch an jenes Leben angepasst, dass wir vor zehntausend Jahren geführt haben. Ein Wimpernschlag in unserer Erdgeschichte reichte nicht aus, die Evolution der Bewegung an unsere moderne Welt angepasst zu haben.  

Evo Mov Methode ist ein natürliches Training, in dem Bewegungsattribute wie z.B. Koordination, Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Ausdauer und vieles mehr im Vordergrund stehen.

 

Der Mensch bewegt sich nicht weniger, weil er alt wird. Er wird alt, weil er sich weniger bewegt !                                   

Gustav Adolf Schnur 1931

EVO MOV OUTDOOR (für Erwachsene und Jugendliche )

Bei Evo Mov Outdoor findet das Training in der freien Natur und bei jedem Wetter statt. Beim Gewitter wird natürlich nicht traininert! 

Das Ziel von Evo Mov ist Verbesserung von Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Ausdauer und vieles mehr, unter natürlichen Bedingungen.

EVO MOV INDOOR ( für Erwachsene und Jugendliche )

Bei Evo Mov Indoor wird das Training z.B. in einer Halle oder Fitness Studio praktiziert. Es kommt leichtes Equipment wie z.B. Pezzibälle, Ringe, Medizinbälle, Kletterseil, Kettle Bells zum Einsatz.

EVO MOV CAMP

Der Camp ist eine eintätige Möglichkeit, die komplette Evo Mov Trainingsvielfalt zu erfahren. Es werden Grundltechniken von Zug- und Druckkraft geübt, sprich Klimmzüge und Liegestütze. Weitere Grundtechniken wie z.B. von Kettle Bells, Wild Ropes, Seilklettern werden gezeigt. Alle theoretische Informationen werden in der Praxis umgesetzt.                       

WAHRNEHMUNGSTRAINING

Wahrnehmungstraining ist ein Kursus, in dem Fertigkeiten wie z.B. Balancieren, Koordination, Geschicklichkeit, Förderung des Gleichgewichts oder Wahrnehmung spezifisch trainiert werden können. 

Dieses Training ist für Menschen geeignet, die das Gehirn regelmäßig trainieren möchte, um Gehirnleistung zu steigern oder Krankheiten wie z.B. Demenz oder Alzheimer vorzubeugen. 

Dieses Training  ist aber auch für Menschen mit Erkrankungen wie z.B. Morbus Parkinson, Multiple Sklerose oder Menschen nach einem Schlaganfall sehr gut geeignet.